Coaching & Supervision

Nichts in der Welt ist so mächtig
wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo
(1802-1885)

 

COACHING
Entwicklung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit und Potentiale  
Coaching richtet sich an Menschen mit beruflichen und persönlichen Anliegen.

Berufliche Herausforderungen und Veränderungswünsche werden im Coaching beleuchtet und analysiert.

Das Coaching kann Unterstützung geben, die eigene Rolle und Position zu klären, den Führungsstil zu optimieren, die persönliche Kommunikations-und Konfliktfähigkeit zu vervollkommnen oder Fürsorge für die eigene Gesundheit in den Focus zu nehmen.

Der Ansatz hierbei ist ziel- und lösungsfokussiert und setzt an den Ressourcen und Stärken des Einzelnen an.

 

Bei persönlichen Anliegen möchte ich Menschen inspirieren und motivieren ihren eigenen Weg zu gehen und Veränderungen als positive Herausforderung zu erkennen und ihnen kreativ zu begegnen.

Begleiten heißt für mich, Raum zu geben für einen Prozess in dem reflektiert und in Frage gestellt werden kann, Antworten gefunden und zufrieden stellende Lösungen für die Zukunft entwickelt werden können.

Ich möchte dabei unterstützen bei Entscheidungsprozessen die unterschiedlichen Anliegen von Kopf, Herz und Bauch mit einzubeziehen.

SUPERVISION
Fallsupervision, Einzel- und Teamsupervision
Einzelsupervision

In der Einzelsupervision finden sowohl fachbezogene (Fallsupervision) wie auch persönliche Fragestellungen ihren Platz.

Fragen zu Klienten werden systemisch betrachtet und praktikable Vorgehensweisen erarbeitet.

Bei Konflikten mit Vorgesetzten oder im Team unterstützende Lösungsansätze entwickelt.

Teamsupervision

Bei Veränderungsprozessen kann die Zielsetzung der Supervision zunächst Teamentwicklung heißen. Die Klärung und Erarbeitung neuer  Zuständigkeiten und Strukturen, die Entwicklung eines Teamgeistes und einer guten Kooperation stehen im Vordergrund.

In der Fallsupervision können einzelne Fälle mit Fragestellungen vorgestellt und bearbeitet werden. Die Rollen- und Beziehungsdynamik kann reflektiert und neue Perspektiven und Vorgehensweisen für die Weiterarbeit entwickelt werden.

Bei der Teamsupervision steht die Zusammenarbeit im Team oder auch in der Organisation  im Mittelpunkt Die Arbeit an der Verbesserung der Konflikt-und Kommunikationskultur fördert ein entspanntes Miteinander.

Methodisch

Ich begleite den Austausch in der Gruppe oder die Bearbeitung von Fragestellungen mithilfe von unterschiedlichen Methoden (systemische Fragen, Aufstellungen, Visualisierungen, Moderationsmaterialien etc.).

nach oben