Persönlickeitsentwicklung| Friedrich-Ebert-Stiftung

Friedrich-Ebert-Stiftung
____________________

Würzburg: 23. – 26.02.2015

Das Selbstvertrauen stärken, die Persönlichkeit entwickeln und Stresssituationen abbauen – für internationale StipendiatInnen

Das Alter, das Studium, der Beruf, die Herkunftsfamilie, das kulturelle, religiöse und soziale Umfeld nehmen einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der Persönlichkeit.

Wer seine Stärken und Schwächen kennt, gut im Kontakt ist mit seinen Gefühlen, Gedanken und seinem Körper, ist besser in der Lage, selbstbewusster, offener, kompetenter und klarer in Beziehung zu anderen zu treten.

Dabei hilft der bewusste Umgang mit sich und anderen, in schwierigen Situationen rechtzeitig zu handeln und wichtige Entscheidungen zu treffen und damit den Stress zu verhindern, den manche Alltagssituationen auslösen können.

Dieses Seminar richtet sich an alle Stipendiatinnen, die sich im Austausch mit anderen auf den Weg machen wollen, praktische Erfahrungen zu machen, persönlichkeitsschützende und -stärkende Übungen anzuwenden, Achtsamkeit für die Wirkung ihres Auftretens und Verhaltens entwickeln wollen und Techniken erlernen wollen, um persönlichen Stresssituationen wirksamer begegnen zu können.

 

Der Gewinn

In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen,

  • ihr Selbstbewusstsein zu stärken
  • die eigenen Stärken und Schwächen besser kennenzulernen
  • ihre Kommunikation bestmöglich für ihre Ziele einzusetzen
  • die Wirkung ihrer verbalen und nonverbalen Kommunikation in Einklang zu bringen
  • die innere und äußere Haltung zu harmonisieren
  • ihre Ressourcen zu aktivieren und
  • eigene Stresssituationen effizient abzubauen.